Haben Sie Fragen? +49 6252 / 9318-0 info@zelo.biz

Verwiegung von 15t-Aluminium-Coils

Datum
05. Mai 2017

Von der Skizze bis zur Lieferung, mit ZELO eine runde Sache.

Verwiegung von 15t-Aluminium-Coils:

Von der Skizze bis zur Lieferung, mit ZELO eine runde Sache.

Die ZELO GmbH ist vor allem bekannt als Lieferant von Standardkomponenten für die industrielle Wiegetechnik.

Allerdings baut ZELO auch Sonderwaagen für die unterschiedlichsten Anwendungen und Branchen, wie z.B. für Papierfabriken oder für Kunststoffherstellung, für Kaffeeröstereien oder Gießereien.

Vor einiger Zeit hat sich deshalb auch die Fa. PWS GmbH in Schwerte mit einer speziellen Anfrage an ZELO gewandt. Herr Pitzer, der Geschäftsführer der PWS GmbH, benötigte für einen seiner Kunden eine spezielle, kompakte, strapazierfähige und besonders steife Waage für 15t-Aluminium-Coils, welche die Abmessungen von 2100x2400mm haben sollte.
Diese Überflur-Waage sollte möglichst leicht zu montieren und demontieren sein und das kundenseitige System zur Fixierung der Aluminium Coils sollte weiterverwendet werden

Innerhalb weniger Stunden entstand mittels 3D-CAD-System ein erster Entwurf. Nach einer Belastungssimulation wurde dieser von der PWS GmbH und auch vom Endkunden, einem namhaften Aluminiumhersteller, freigegeben.

ZELO hat die Aluminium-Coil-Waage mit einer Nennlast von 15t besonders robust konstruiert, um die rauen Umgebungsbedingungen am Einsatzort zu bewältigen. Dazu zählt die Beladung der Waage per Kran, wobei durch das Aufsetzen der Coils hohe Lastspitzen entstehen können.

Um allen Anforderungen gerecht zu werden, wurden besonders stark dimensionierte Doppel-T-Träger verwendet. Als Einbaumodule für die Wägezellen wurden Sonderlastecken vorgesehen, die der Kunde bereits bei anderen Anwendungen erfolgreich eingesetzt hat. Die integrierten einstellbaren Pendelanschläge erlauben eine einfache Montage und eine hohe Messgenauigkeit; die integrierten Abhebesicherungen schützen die Waage beim unsachgemäßen Handling. Diese Lastecken sind auf zwei durchgehenden Fundamentschienen verschraubt, so dass die Montage relativ einfach erfolgen konnte.

Die massiven Abdeckbleche lassen sich für Wartungsarbeiten ganz einfach über die vorbereiteten Hebepunkte abheben. Weitere Details wie Kabelkanäle und gute Zugänglichkeit zum Klemmenkasten wurden ebenfalls schon direkt bei der Konstruktion vorgesehen, so dass die komplette Waage einschließlich der Lackierung der Waage nach Kundenwunsch realisiert wurde.

Das Projekt konnte in einem kurzen Zeitrahmen zur vollsten Zufriedenheit des Kunden erfüllt werden. Durch die Erstellung einer Konstruktionszeichnung mittels 3D-CAD wusste der Kunde bereits bei der Auftragserteilung wie seine Waage aussieht und war damit vor Überraschungen sicher.

Wir freuen uns schon auf weitere Herausforderungen –vielleicht auch von Ihnen!

Entwurf mit 3D CAD

Coil.PNG

Foto nach Inbetriebnahme

Coil-Foto.JPG

Zurück zur Übersicht