Haben Sie Fragen? +49 6252 / 9318-0 info@zelo.biz

Biegestab Wägezelle Tedea 355

Das Modell 355 ist eine hermetisch dicht verschweißte Biegestab
Wägezelle aus Edelstahl. Die vollverschweißte Konstruktion und
das geschirmte PU-Kabel garantiert, dass dieses Produkt zuverlässig,
auch im rauhen Einsatz in den Lebensmittel-, chemischen- und
ähnlichen Industriezweigen, eingesetzt werden kann. Die niedrige
Bauhöhe, die verschweißte Abdichtung und die hohe Genauigkeit erlaubt
in idealer Weise den Einsatz in niedrigen Plattformwaagen, Verpackungs-
anlagen, bei Umbauten von mechanischen Waagen und bei einer Vielzahl
von Anwendungen wo hermetisch dichte Wägezellen gefragt sind.
ATEX Ex ia IIC T6 Versionen lieferbar für potentiell explosions-gefährdete
Bereiche. Die beiden zusätzlichen “Sense”-Adern liefern die Spannung an
der Wägezelle zurück. Änderungen des Leitungswiderstandes aufgrund von Temperaturschwankungen oder Leitungsverlängerung werden voll-
ständig kompensiert. Dies wird durch die Rückführung der
“Sense”-Spannung in die zuständige Auswerteelektronik bewerkstelligt.

Übersicht
Nennlasten 5, 10, 20, 30, 50, 100, 200, 350, 500kg  
Höchste Genauigkeit

oiml.gif

 ntep_logo.png

C4
nlc ≤4000
Y ≤15000

 

n ≤4000
Y ≤5800

Krafteinleitung shbxr_k.gif  
Schutzart / Material IP66 + IP68 Edelstahl  
Explosion / Gefähr-
dete Bereiche

atex.gif

ex.gif

factory_mutual.gif

II1GD T85°C
Ex ia IIC T6 Ga (-20°C ≤ Ta ≤ +40°)
Ex ia IIIC T85°C Da
oder
II1GD T115°C
Ex ia IIC T4 Ga (-20°C ≤ Ta ≤ +70°)
Ex ia IIIC T115°C Da

 

 

 
Skizze Bezeichnung Nennlast Maßblatt Art-Nr. Stahl Art-Nr. VA
Einbauteil Skizze - Klicken für Großansicht

Q1K
Lastecke

5-500kg
 
Anordnung

     a.A.
 
550-04-01-4

     a.A.

     a.A.